Neue Münzserie FIJI CATS 2021
Limitierte Auflage
Silbermünze Katze Fiji Cats Katze goldene Augen

Offizieller Verkaufsstart: 16. September 2021

Exklusiv von Münzen Engel in einer Auflage von 12.000 Stück produziert. Die Serie wird jährlich um ein weiteres Katzenmotiv erweitert.

Silbermünze Katze Fiji Cats Grafik sitzende Katze

Die hohe Qualität der Prägung und die direkte Verkapselung bei der Prägestätte garantieren dem Sammler beste Erhaltung.

Silbermünze Katze Fiji Cats Grafik sitzende Katze
Silbermünze Katze Fiji Cats Hintergrund Blumenwiese

 

 

Die Münze besticht besonders durch die detaillierte Darstellung des Tieres, dessen intensiver Blick den Betrachter in seinen Bann zieht. 

 

 

Jetzt kaufen

Silbermünze Katze Fiji Cats rund Katze in der Wiese

Silbermünzen-Serie mit Katzen: FIJI CATS 2021

1. Ausgabe 2021 1 Unze Silber

Vorderseite
Die Vorderseite der Silber-Münze ziert das Staatswappen Fijis, welches seit 1908 verwendet wird. 
Zwei Schildhalter im traditionellen Lendenschurz, bewaffnet mit einem Speer bzw. einer Keule, flankieren das Schild seitlich. Im Schild befindet sich im oberen Teil ein bekrönter Löwe mit einer Kakaofrucht in den Pranken. Darunter teilt ein Georgskreuz das Schild in vier Felder. 
In den vier Feldern befinden sich Zuckerrohrpflanzen, eine Kokospalme, eine Friedenstaube sowie eine Bananenstaude. 
Die beiden Schildhalter stehen auf einem Spruchband mit dem Motto des Inselstaates: 

„Rerevaka na Kalou ka doka na Tui.“
(Fürchte Gott und ehre die Königin.)

Über dem Schild steht ein traditionelles Auslegerboot mit Segel. 
Bezeichnet ist die Münze mit dem Nennwert 50 CENTS, dem Prägeort und -jahr FIJI 2021, der Angabe des Gewichts mit 1oz und dem Feingehalt .999 FINE SILVER. 
 

Rückseite
Die Rückseite der Münze wird fast vollständig eingenommen von der detailgetreuen Darstellung einer Katze, deren Blick sich leicht nach rechts richtet. Sie steht auf einem steinigen Weg, der sich durch eine Wiesenlandschaft schlängelt. Gräser und Blüten umrahmen die Katze. 
Beschriftet ist die Rückseite mit dem Titel “CATS”. 

 

Jetzt Münze kaufen
 

Katzen und Menschen - eine ganz besondere Beziehung

Mit Abstand ist die Katze das beliebteste Haustier Deutschlands, Tendenz steigend. Rund 15,7 Mio. Katzen lassen sich zurzeit in deutschen Haushalten von ihren Besitzern verwöhnen. Dabei ist das Phänomen uralt: Die ersten Nachweise des Zusammenlebens von Katze und Mensch sind etwa 9.500 Jahre alt! 

Woher stammt die Faszination für Katzen? 

Ihre besonderen Sinnesfähigkeiten sowie ihr unabhängiger Charakter faszinieren viele Katzenfreunde. Jeder Katzenbesitzer kennt die Bandbreite zwischen anschmiegsamen Kuschelmomenten und eigensinnigen Alleingängen seines Tieres. 

Mit ihren sprichwörtlich gewordenen “Katzenaugen” nehmen sie Bewegungen weit besser wahr als das menschliche Auge, zudem ist ihr Sehvermögen nachts um einiges besser als unseres. Ihr feines Gehör macht sie zum gefürchteten Jäger von Kleintieren. 

Darstellungen von Katzen auf Münzen

In der Kunst ist die Katze schon lange als Motiv bekannt. Die frühesten Darstellungen stammen aus dem Alten Ägypten. Bereits im 5. Jh. v. Chr. zierten Katzen griechische Münzen. 

Trotzdem ist des Menschen liebstes Haustier bei Münzsammlern unterrepräsentiert, einfach weil es kaum umfangreiche Münzserien gibt, die sich der Katze widmen. Bei Prägungen mit Tiermotiven werden häufig exotische Tiere der (Haus)Katze vorgezogen. Eine Münze mit Katze gleicht quasi einer Rarität! 

Wir möchten diese Lücke mit der vorliegenden 1 Unze Silberprägung schließen und Katzenliebhabern die Möglichkeit geben, ihren Stubentiger auch als Sammlerobjekt in Form von Silbermünzen zu erwerben. Die ausgesprochen hohe Prägequalität und die Auslieferung in der Original-Kapsel machen die Münze aus Silber zu einem begehrten Sammlerstück. 

Geplant ist eine jährliche Auflage der Silbermünze mit einem Katzenmotiv zum attraktiven Preis, die die Vielfalt der Rassen und des Verhaltens von Katzen widerspiegelt. 

Freuen Sie sich jetzt schon auf die Erweiterung der Serie Fiji CATS 2022!